|   Login
Schweizermeisterschaften Engelberg: Medieninformation, Ranglisten und Fotos

Schweizermeisterschaften Engelberg: Medieninformation, Ranglisten und Fotos

Medieninformation vom 9. Juni 2014
Swiss Open 2014 Engelberg
Internationale Gleitschirm-Schweizermeisterschaften
04.06.-08.06.2014

In einem spannenden Wettkampf mit vier Wertungsdurchgängen über 40, 70 und 2 x 100 Kilometern wurde Stephan Morgenthaler aus Oftringen, SO neuer Gleitschirm Schweizermeister. Bei den Damen gewann Emanuelle Zufferey aus Fully, VS und in der Kategorie „Sport“ konnte der amtierende Schweizer Streckenflugrekordhalter Philipp Steinger, Hergiswil, den Sieg für sich verbuchen.

Bei besten Bedingungen konnte der viertägige Wettkampf durchgeführt werden. An zwei Tagen wurden Flugaufgaben von rund 100 km Luftlinie geflogen und die Thermik trug die Gleitschirme am letzten, spannenden Task bis über 3800 m.ü.M. Die Wettkampfstrecke führte vom Startplatz Brunni ob Engelberg über den Titlis bis zum Brienzer Rothorn im Berner Oberland und wieder zurück. Die rund 97 km lange Wettkampfstrecke wurde von Stephan Morgenthaler in 2 Stunden und 22 Minuten zurückgelegt, was dem Oftringen Softwareingenieur den Titel sicherte.

Insgesamt 91 Piloten aus aller Welt flogen vom 5.-8. Juni 2014 an der internationalen Gleitschirm-Schweizermeisterschaften am Brunni in Engelberg. Gekührt wurden der Schweizermeister bzw. die Schweizermeisterin im Gleitschirmfliegen. Um die Wertung des Swiss Open 2014 flogen Piloten aus Australien, Japan, Iran, Equador, Süd Afrika, Frankreich, Deutschland, Russland, Ungarn, Spanien. Bester internationaler Pilot wurde Honorin Hamard aus Frankreich auf Rang 7.

Der Start eines Gleitschirm-Streckenflugwettkampfs ist in der Luft. Ab einem bestimmten Zeitpunkt darf in den virtuellen Startzylinder eingeflogen werden, ab diesem Punkt beginnt das Rennen. Daraufhin müssen, je nach Task, verschiedene Wendepunkte (Bojen) in einer vorgegebenen Reihenfolge abgeflogen werden. Der Schnellste im Ziel gewinnt, wer das Ziel nicht erreicht erhält Streckenpunkte.

Die Wettkampfergebnisse:
Overall Herren: 1. Stephan Morgenthaler: Oftringen (3901), 2. Alfredo Studer; Eggenwil (3835), 3. Christian Maurer; Unterseen (3692)
Damen: 1. Emanuelle Zufferey; Fully (2221), 2. Nanda Walliser; Niederbipp (2215), 3. Gabriela Mettler; Stäfa (1954)
Sport: 1. Philipp Steinger; Hergiswil (2524), 2. Ruedi Maurer; Frutigen (2439), 3. Adrian Seitz; Thun (2227)


Nicht im Zusammenhang mit den Schweizermeisterschaften kam es am Sonntag, 8. Juni 2014 zu einem tragischen Unfall eines Gleitschirmfliegers in der Nähe des Startplatzes, welcher zum Tod des Piloten führte. Über den Unfallhergang ist bislang nichts bekannt. Dieser ist Gegenstand der laufenden Untersuchung der Polizei.

08 June 2014, Martin Scheel



Comments


Post a new comment:

Please log in to post a new comment.

[back]

Paragliding Swiss League - SHV/FSVL - Seefeldstrasse 224 - CH-8008 Zürich - Tel. 044 387 46 80